Modul Schwimmen

Das Modul SCHWIMMEN, welches im Städtischen Bad Donaustadt stattfindet, führt dich an die geforderten Limits für das Schwimmerabzeichen „Fahrtenschwimmer“ heran, welches du für die Aufnahme bei der Polizei benötigst.

In den ersten beiden Einheiten („Grundlageneinheit“ und „Festigungseinheit“) bereiten dich unsere erfahrenen Trainer auf die unterschiedlichen Disziplinen vor. Neben Dauerschwimmen, Rückenschwimmen und Kopfsprung übst du auch das Tief- und Streckentauchen und bekommst zahlreiche praktische Tipps.

Den notwendigen Fahrtenschwimmerausweis kannst du in der dritten Einheit gegen eine geringe Prüfungsgebühr erlangen. Unsere zertifizierten Partner, Wasserrettung Wien und Österreichisches Jugendrotkreuz, unterstützen dich dabei.

Trainer-Steckbriefe

Marina Meusburger

Zunächst möchte ich mich kurz vorstellen, ich bin Marina Meusburger und seit 2016 bei der Wiener Polizei. Meine ersten Erfahrungen im Polizeiberuf durfte ich im 8. Bezirk sammeln und anschließend in der Öffentlichkeitsarbeit. Mittlerweile bin ich in der Personalentwicklung im Bereich Recruiting tätig.

Sport und besonders Schwimmen begleitet mich schon seit meiner Kindheit. In jungen Jahren sammelte ich bereits die ersten Wettkampferfahrungen und war zusätzlich langjähriges aktives Mitglied der österreichischen Wasserrettung. 2020 absolvierte ich die Ausbildung zur Rettungsschwimmlehrerin und zusätzlich die Ausbildung zur Sportinstruktorin. Seither bin ich als Sportwart und bei der sportlichen Aufnahme bei der Landespolizeidirektion Wien tätig.

Ich freu mich darauf, Dich im Bereich Schwimmen zu unterstützen, sodass Du die Aufnahmeprüfung bestmöglich meisterst.

Pascal Gaar

Mein Name ist GAAR Pascal und ich bin 2012 in den Polizeidienst eingetreten. In meinen Jahren als „Uniformierter“ durfte ich Erfahrungen als „Eingeteilter“, aber auch als dienstführender Beamter im 1. Bezirk sammeln. In dieser Zeit habe ich auch an 2 Auslandseinsätzen teilnehmen dürfen, ehe es mich in den Kriminaldienst verschlug. Mittlerweile versehe ich schon seit 2 Jahren als Ermittler Dienst im LKA Wien, im Bereich der Leib/Leben-Delikte.

In all dieser Zeit war mir der Sport ein persönliches Anliegen und so gehe ich auch seit Jahren erfolgreich meiner Leidenschaft nach, dem Triathlon. Ich bin ausgebildeter Sportinstruktor und biete den Kolleginnen und Kollegen gemeinsame Sportstunden an bzw. nehme ich auch die obligatorischen Fitnesschecks ab.

Mich würde es freuen, nun auch DIR dabei behilflich zu sein, an deiner sportlichen Fitness zu arbeiten, sodass die sportliche Aufnahme bei der Polizei nur noch Formsache ist.