08 Jul

Aufnahmebeschränkung bei Neuzugängen

Durch die in den letzten Jahren durchgeführten Erweiterungen und Verbesserungen, hat unsere Anlage natürlich an Attraktivität gewonnen und wurde so zu einem Geheimtipp. Der Zustrom an neuen Mitgliedern, sowohl für den „Fitness- und Wellnessbereich“, als auch für das „Polizeibad“ ist derartig groß geworden, dass sich die Sportleitung gezwungen sieht, Aufnahmebeschränkungen einzuführen.
Wir haben uns schweren Herzens  entschlossen, Neuzugänge nur auf Empfehlung eines Mitgliedes der Polizeisportvereinigung Wien oder auf Empfehlung eines unterstützenden Mitgliedes, über Erste Bank, BIG und Firmencards aufzunehmen. Polizeibedienstete sowie BM.I-Angehörige und deren Familien sind selbstverständlich von dieser Regelung ausgenommen.

Allgemein

0 Comment

related posts